Live at the Music Star in Harksheide

Screen Shot 2015-04-15 at 9.09.24 PM

Johnny Dowd (* 29. März 1948 in Fort Worth, Texas, USA) ist ein US-amerikanischer Alternative-Country-Musiker, der heute in Ithaca im US-Bundesstaat New York lebt.

Johnny Dowd wuchs in Pauls Valley, Oklahoma als mittleres von fünf Kindern auf. Mit 17 verließ er sein Elternhaus und wurde in den Vietnamkrieg eingezogen. Er ging später eine Ehe ein, die ganze zwei Wochen hielt. Drogen, Sex und Partys prägten seinen Lebensstil. Nebenbei schrieb er Gedichte. Mit 30 entschloss er sich, seinen Lebensstil zu ändern. Er kaufte sich seine erste Gitarre. Er lernte sein Instrument aber nicht besonders fleißig und meinte auch, er könne keine Musik von anderen spielen. Mitte der 1980er Jahre gründete er mit Neon Baptist eine Punk-Band, die in Ithaca, New York, und der näheren Umgebung auftrat, aber nie eine Platte aufnahm. Zu den Neon Baptist gehörte auch die hauptberufliche Friseurin Kim Sherwood-Caso, die schon als Kind gesungen hatte und durch die Arbeit in der Band angeregt wurde, ihren eigentümlichen Gesangsstil weiterzuentwickeln. Sie gehört heute noch zur Band von Johnny Dowd.

Bis zu seinem 49. Lebensjahr hatte Dowd hauptberuflich als Möbelspediteur gearbeitet und eine eigene Firma geleitet. Dann nahm er seine erste Soloplatte auf. Drummer Brian Wilson, der ihn auch heute noch begleitet, hatte gerade begonnen, sein Handwerk zu lernen. Die Band entwickelte einen sehr eigenen, unnachahmlichen Stil, der ihr einen Kultstatus einbrachte.

Typisch für Dowds Musik sind experimentelle, oft „krachige“ Störungen der auf archaischem Country, Folk und Blues, aber auch Rockabilly beruhenden Songstrukturen. Sowohl Musik als auch Texte sind zumeist von tiefer Melancholie oder sogar Schmerz geprägt, und einer Zerrissenheit, die sich u.a. an der christlichen Religiosität seiner Heimat abarbeitet. Auf der anderen Seite ist Dowd oft sehr (selbst)-ironisch und humorvoll oder auch zynisch. Seine Auftritte, die von starkem Whiskey-Konsum des Künstlers begleitet sind, gelten als äußerst intensiv.

rough translation:
Johnny Dowd (born March 29, 1948 in Fort Worth, Texas, USA) is an American alternative country musician who now lives in Ithaca, New York.

Johnny Dowd grew up in Pauls Valley, Oklahoma on as the mean of five children. At 17, he left home and was drafted into the Vietnam War. He later went on a marriage, held the whole two weeks. Drugs, sex and parties dominated his lifestyle. He also wrote poetry. At 30, he decided to change his lifestyle. He bought his first guitar. He learned his instrument but not very diligent and also meant that he could not play music from others. Mid-1980s, he founded a Baptist with neon punk band to perform in Ithaca, New York, and the surrounding area, but never recorded an album. The Neon Baptist included the main professional hairdresser Kim Sherwood-Caso, who had been singing as a child and was inspired by the work in the band develop their peculiar vocal style. You still belongs to the band Johnny Dowd today.

Until his 49th year Dowd had worked full time as a removal firm and managed his own firm. He recorded his first solo album. Drummer Brian Wilson, who still follows him today, had just begun to learn his craft. The band developed a very unique, inimitable style, which earned her a cult status.

Typical of Dowds music, experimental, often “krachige” disorders based on archaic country, folk and blues, as well as rockabilly song structures. Both music and lyrics are mostly characterized by deep melancholy or even pain and turmoil, concerning inter alia executing on the Christian religion of his homeland. On the other hand Dowd is often (even) -ironisch and humorous or cynical. His performances, which are accompanied by strong whiskey consumption of the artist, are considered to be extremely intense.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s